Infos zum aktuellen Trainingsbetrieb

Liebe Sportsfreunde,

zum 20.08.2021 tritt die neue Corona-Verordnung des Landes NRW (siehe https://www.land.nrw/corona) in Kraft und diese vereinfacht den Zugang zum Sport erheblich. Kurz zusammengefasst für den JJC-Lammersdorf:

  • Inzidenz in der Städteregion und Land NRW< 35: Sport ohne Berücksichtigung des 3G-Status
  • Inzidenz in der Städteregion oder Land NRW> 35: Sport nur mit den 3G (Genesen, Geimpft, Getestet)

Die 3G-Regel muss von den Teilnehmern vor dem Training nachgewiesen werden, ansonsten ist ein verbleiben in der Sporthalle unzulässig. Zur Erleichterung werden

– „Genesen“ & „Geimpft“:

  • Einmal vom Trainer kontrolliert und der Status protokolliert.
  • Danach wird die Gültigkeit vorausgesetzt, bei Genesenen allerdings nur max.6 Monate nach Erkrankung.

– „Getestet“:

  • Negative Tests (Antigen oder PCR) sind derzeit max. 48 Stunden gültig
  • Kinder bis zum Schuleintritt und Schüler mit Schülerausweis sind negativ-getesteten Personen gleich zu stellen.
  • Die Pflicht zur Vorlage eines Schülerausweises gilt für Schüler ab 15 Jahren. Kinder und

Jugendliche unter 15 Jahre sind schulpflichtig und gelten damit, aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen grundsätzlich als getestete Personen.

Generell besteht eine Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen der Sporthalle.

Grundsätzlich gilt bis auf weiteres: Die Anwesenheitsliste des Trainings wird zukünftig auch für die Nachverfolgung genutzt und wurde daher um die entsprechenden Informationsspalten erweitert.

Weiterhin gelten die bisherigen Hygieneregeln.

Die Gruppen starten mit dem Training an folgenden Tagen:

18.08.2021 Ü45 (kein Kontaktsport, auf einzelnen selbst mitgebrachten Gymnastik-Matten)

19.08.2021 JuJutsu

23.08.2021 Judo Erwachsene

01.09.2021 Judo Kinder